Fristen und Gebühren

Die Unterrichtszeiten und Bürozeiten findet ihr auf dieser Seite.

Neben den festgelegten Terminen für den Theorieunterricht oder die Kurse gibt es natürlich auch weitere Termine und Zeiten die Ihr berücksichtigen solltet.

Frühzeitige Anmeldung!

Bei Eurer Anmeldung bekommt Ihr von uns eine Liste mit den notwendigen Unterlagen. Hierzu bekommt ihr auch die entsprechenden Gutscheine unserer Kooperationspartner, damit die Passbilder, der Sehtest oder auch der Erste Hilfe-Kurs nicht zusätzlich das Portemonnaie belasten.

Wenn Ihr dann alle Unterlagen für den Antrag beisammen habt, gebt Ihr alles zusammen beim Straßenverkehrsamt oder beim Bürgerbüro ab. Für das Antragsverfahren werden von den Behörden aktuell 43,50 € verlangt, die gleich bei Antragsabgabe zu entrichten sind.

Das Antragsverfahren dauert je nach Ansturm ca. 4-6 Wochen, daher ist es sehr wichtig, die gesammelten Unterlagen schnellstmöglich einzureichen, damit sich die Prüfung nicht aufgrund der Wartezeiten verschiebt.

Sobald der Antrag bearbeitet ist, bekommt Ihr per Post eine Rechnung vom TÜV-Nord über die Prüfungsgebühren nach Hause geschickt. Diese Rechnung müsst Ihr unbedingt kurzfristig begleichen, da Ihr erst danach vom TÜV zur Prüfung zugelassen werdet.

Die Prüfungsgebühren variieren etwas, je nach Führerscheinklasse, und liegen bei der theoretischen Prüfung meist zwischen ca. 15,00€ und 23,00€ sowie für die praktische Prüfung zwischen ca. 80,00 € und ca. 152,00 €